Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Ammergauer Alpen

KÖNIG LUDWIG LAUF 2021

Pandemiebedingte Absage des König Ludwig Laufs 2021

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,
 
ab heute steht Euch mit klick auf den unterstehenden Button die Möglichkeit zur Spende der Startgebühr oder der Rückerstattung gemäß den Teilnahmebedingungen bis 01.03.2021 zur verfügung.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr unserer ehrenamtlichen Tätigkeit mit einer Spende unterstützt und die Zukunft des König Ludwig Lauf's sichert.
 
Herzlichen Dank für die Unterstützung.
Wir wünschen Euch und euren Familien ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
Euer
König Ludwig Lauf Team
 
Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,
liebe Partner,

nach Ausruf des Katastrophenfalls in Bayern (bis mindestens 05. 01.2021) und der Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – 10. BayIfSMV, kann der König Ludwig Lauf 2021 auch nach intensiver Planung in den Ammergauer Alpen nicht durchgeführt werden.

Eine verantwortungsvolle und für die Gesundheit jedes einzelnen Teilnehmers respektierende Durchführung ist aufgrund der COVID-19 Pandemie trotz aller Bemühungen nicht zu gewährleisten.

Das OK betont, dass die Gesundheit aller Teilnehmer, aller Helfer und aller Partner an oberster Stelle steht. Breitensportveranstaltungen sollen die Gesundheit fördern und nicht leichtfertig gefährden, lautet die Devise.

Die dynamische Infektionslage lassen keine Lockerungen für eine internationale Veranstaltung wie den König Ludwig Lauf mit bis zu 4000 Teilnehmer*innen erwarten.

Nach Auswertung der bereits erfolgten Anmeldungen sowie Erfahrungswerten kann eine Vielzahl der Teilnehmer*innen an der Veranstaltung mit erschwerten Reisebedingungen (Quarantäne) teilnehmen.

Die Veranstaltung wurde auf den Prüfstand gestellt und unter Mitarbeit der zuständigen Behörden, trotz verschiedenster Konzepte, ist derzeit noch nicht absehbar, ob die Veranstaltung mit dem Infektionsgeschehen vereinbar wäre. Bei „Deutschlands größtem Skilanglauf“ handelt sich nicht nur um eine reine Sportveranstaltung, auch die Nebenschauplätze wie Messe, Zielverpflegung, Ärzte-Symposium, Shuttleverkehr sind wichtige Bestandteile des Events und wirtschaftlich unabdingbar für die Durchführung.

Da auch bis zum ersten Februar-Wochenende 2021 keine langfristige Prognose über das Infektionsgeschehen möglich ist, haben sich die Organisatoren zu der Absage entschlossen. Dies ist für den König Ludwig Lauf nach der bereits 2020 erfolgten witterungsbedingten Absage ein weiterer herber Schlag mit enormem finanziellem Schaden für den rein ehrenamtlich geführten Verein.

Auf der Webseite des Veranstalters (www.koenig-ludwig-lauf.com) wird ab 02.01.2021 ein Formular für die Teilnehmer bereitgestellt, mit dem eine Teilrückerstattung der Startgebühren gemäß den Veranstaltungsbedingungen bis 01.03.2021 veranlasst werden kann. Die gemeldeten Teilnehmer werden in den nächsten Tagen separat via Email informiert.

Die Veranstalter wären dankbar, wenn sich der ein oder andere Teilnehmer dafür entscheiden würde, das zu 50% erstattungsfähige Startgeld als Spende dem gemeinnützigen Verein für die zukünftige Durchführung des König Ludwig Lauf‘s zu überlassen.

Das Langlaufcamp ist von der Absage nicht betroffen.

Das OK bittet für diese Entscheidung um Verständnis und ist weiterhin hochmotiviert für 2022 unter wieder planbaren Voraussetzungen die Veranstaltung durchführen zu können.

 
Viele Dank für Euer Verständnis und herzliche Grüße aus dem Naturpark Ammergauer Alpen
 
Euer hochmotiviertes
König Ludwig Lauf Team
 
Copyright 2021 König Ludwig Lauf e.V..